Auto Biologisches Lernen (ABL)

ASCA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin) anerkannte Methode

Gesundheitsberatung nach Auto Biologischem Lernen, ABL

  • Auto: bedeutet Selbst – gemeint ist damit die Selbstheilung, Selbstregelung, Selbstbezüglichkeit, Selbstverantwortung...
  • Biologisch: Bio steht für das Leben. Die Prozesse des menschlichen Seins. Die Rede ist von Lebenskraft, Lebenswillen, Lebensmut, Lebensfreude...
  • Lernen: Das menschliche „System“ lernt, sich selbst zu heilen. Lernen ist ein dynamischer Prozess. Er verläuft nicht gradlinig, sondern durch ständiges Vernetzen.

Ernährung, Rückenschmerzen, Allergien, Eisenmangel, Hautprobleme, Lernschwierigkeiten, Energiemangel, Migräne, Gewichtsprobleme...
Beschäftigt Sie vielleicht das eine oder andere Thema auch?

ABL ermöglicht dem Körper, sich selbst zu heilen – so wie der Mensch entsteht, so verheilt er auch - dafür wird das gesunde System "angestossen".

Der erste Schritt dabei ist, die Beeinflussung der Spannung im Körper auf der Meridianebene. Dabei werden die Meridiane auf unterschiedlichen Ebenen aktiviert oder beruhigt.

Als Nächstes erfolgt der „Stoffwechselprozess“, d.h. es wird ein Lernprozess angestossen. Während diesem Ablauf lernt das „System“ Körper, die biochemischen Vorgänge in Leber, Darm, Nieren, Gehirn und Nervensynapsen positiv zu verändern.

In der dritten Phase beginnt der Körper selber zu verheilen.

Abschliessend kommt die Stabilisierungsphase in der die verschiedenen Körpersysteme (wieder) anfangen zu verheilen und (zusammen) zu arbeiten.

Die Ernährung spielt dabei eine sehr wesentliche Rolle und wird auch individuell mittels Armlängenreflextest ausgetestet.

 

ABL für Tiere

"Verliere den Verstand und komm zur Be-sinnung" das ist eine Haltung die ich von den Tieren lernen durfte und die mir für die Zusammenarbeit immer wieder neue Möglichkeiten eröffnet...

Das richtige Futter? Harnwegsentzündung (bes. bei Katzen), Gelenksbeschwerden, Ekzeme, Husten, Magengeschwür, Koppen (Pferde), Symptome infolge eines Zeckenbisses, Imunssystem, Probleme mit Augen, Ohren, Gemüt, etc.
Nähere und unverbindliche Infos darüber bekommen Sie sehr gerne auf Anfrage.

 Ablauf

In einem kostenlosen Vorgespräch erkläre ich Ihnen detailliert die einzelnen Schritte und Vorgehensweisen. Ich informiere Sie über die verschiedenen Prozesse, die Sie während des ABL durchlaufen und worauf Sie dabei achten müssen. Auf Wunsch, können wir dann direkt nach der Anamnese mit der ersten Sitzung anfangen oder einen Termin für eine Solche vereinbaren.

Für Zwischendurch oder wenn ein Termin einmal nicht möglich ist, biete ich auch Testberatungen via Skype und Telefon zum regulären Ansatz an.

Kosten - (ASCA - Anerkennung)

Preis pro Stunde Praxis Sils i.D.:  Fr. 135.--

Preis pro Stunde Praxis Zürich u. Bern: Fr. 150.--

Tiere: Fr. 90.--

 Bei Hausbesuchen verrechne ich die Fahrspesen welche sich nach Möglichkeit auf Fr. 45.- (Tageskarte Gemeinde) belaufen.

Der Textinhalt über ABL ist mit freundlicher Genehmigung von Maria Schmid Spirig.

Quelle: "Auto Biologisches Lernen", ISBN 3-033-00842-9, ABL Verlag.